Multimedia
Multimedia/Interaktiv

Der Begriff Multimedia bezeichnet Inhalte und Werke, die aus mehreren, meist digitalen Medien bestehen: Text, Fotografie, Grafik, Animation, Audio und Video.
Hingegen weist Interaktivität (lat.: inter „zwischen“ und agere „treiben“ und „betreiben“) allgemein auf eine Wechselbeziehung zwischen zwei oder mehreren beliebigen Größen hin, bei der implizit Informationen ausgetauscht werden. In der Informationstechnik ist die Beziehung zwischen Mensch und Computer gemeint.

Downloads:

Multimedia & Interaktive Dokumente

Wir leben in einem visuellen, digitalen und interaktiven Zeitlalter. Was noch vor wenigen Jahrzenten undenkbar war, ist nun in Form von Smartphones, Tablet-PCs, Smart-TVs und einer Vielzahl anderer elektronischer Alltagsbegleiter zur selbstverständlichen Wirklichkeit geworden.

An den Platz der reinen Informationsübermittlung in Wort und Bild ist vielfach die interaktive Multimedia-Anwendung getreten. Wir wollen nicht mehr nur reine Zuseher und passive Konsumenten sein, sondern selbst aktiv ins Geschehen eingreifen. Dabei spielt neben ansprechendem und flexiblem Design mit einem möglichst hohen Entertainment-Faktor insbesondere intuitive Bedienung eine zentrale Rolle.

Im Wesentlichen setzen sich multimediale Kommunikationsmittel aus folgenden „Bausteinen“ (neben Bildern und Texten) zusammen:

  • Animationen, Videos, Sounds
  • Benutzersteuerung/Navigation
  • Interaktivit√§t/Benutzereingaben

Die Bandbreite reicht dabei von einfachen pdf-Formularen bis zu animierten, interaktiven Multimedia-Dokumenten.

Folgen in Kürze ...